Ganz simpel + hoch effektiv: das ReFlx-System

Mit dem ReFlx-System verfolge ich ein noch einfacheres Prinzip, als mit dem C-Case. Denn ich verzichte auf die Resonanz. Wiederum verbirgt der Reflektor die nun dahinter deutlich ausgeprägtere Absorbermasse: ‚STEICO base‘, das sind unbelastete Dämmplatten aus reiner Holzfaser. – Hinzu kommt hier nun gegenüber dem C-Case eine deutlich vereinfachte Wandmontage.

Kümmern Sie Sich nicht um die DIN 18041…

… sondern kümmern Sie sich darum, Ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern den bestmöglichen Gesundheitsschutz zu bieten: Befreiung von Lärm PLUS bestmögliche Arbeitsumgebung durch maximale Sprachverständlichkeit.

… oder kümmern Sie sich darum, Kindern in KiTas, in Grundschulen oder in weiterführenden Schulen die bestmögliche Lernumgebung zu bieten. Nicht die Nachhallzeit, die für einen Raum gemessen werden kann, entscheidet über die Sprachverständlichkeit in einem Raum – sondern vor allem das, was Sie mit den Raumkanten machen!

ReFlx-420|600|35°mx

Auch die Wiederherstellung von akustisch zu stark bedämpften Räumen gelingt auf diese Weise kostengünstig und mit geringem Montageaufwand – fast – im laufenden Betrieb.

… oder: Bieten Sie in Ihrem Unternehmen Ihren MitarbeiterInnen die beste Sprachverständlichkeit in Besprechungsräumen – für eine entspannte Konzentration auf Inhalte, auf konstruktiven Austausch in Diskussionen, beste Klarheit von Sprache und musikalischer Untermalung bei Videopräsentationen und Vorträgen.

(Erläuterung hier)

Mit dem ReFlx-System wird der akustische Kanteneffekt aufgehoben. Dieser Kanteneffekt ist der eigentliche Störfaktor, der die Sprachverständlichkeit in Räumen bereits auf kurze Distanz zum Sprecher so sehr stört, dass auch Menschen mit jungen und gesunden Ohren Probleme haben, sich auf ein Gespräch oder einen Vortrag zu konzentrieren. Zugleich unterstützt ReFlx durch Reflexion der mitteleren und höheren Frequenzen die Sprachverständlichkeit in erheblichem Maße.

Lärm in den Raumkanten aufheben + Sprachverständlichkeit unterstützen

Auch dieses System erforfert keine baulichen Maßnahmen. Und: Im Falle von Umnutzungen eines Raumes, von Sanierungen oder kompletten Umzügen können Sie die Elemente unbeschadet demontieren und in neuen Räumlichkeiten genauso wieder nutzen.

Lesen Sie auch: Verdeckte Kante ist die neue klare Kante

Nachhaltig, langlebig, dauerhaft: Anders als viele der bekannten akustischen Maßnahmen endet hiermit Ihre Investition für ein stressfreies Umfeld und eine gute Sprachverständlichkeit niemals im Schuttcontainer! – Im Jahre 2121 mag man den Elementen ein gewisses Alter ansehen, jedoch deren Wirksamkeit wird dieselbe sein wie 100 Jahre zuvor.

Wertbeständigkeit: ReFlx in Holzwerkstoffen kann immer wieder verwendet werden.

Nutzungsänderungen einzelner Räume oder komplette Umzüge stellen kein Problem dar: Das gesamte System kann in anderen Räumen unbeeinträchtigt wieder verwendet werden.

Luftreinheit: unbelastete + unbehandelte Holzwerkstoffe

60 cm breite Elemente ermöglichen durch das recht kleine Raster eine optimale Anpassung an jeden Raum

Die geschlossene Hängung, Element an Element, ist ästhetisch ansprechend; die Elemente werden außerdem miteinander verbunden, so dass innerhalb einer Reihenhängung zusätzliche Stabilität und Sicherheit herrscht

Installation auch in senkrechten Raumkanten möglich

Keine baulichen Maßnahmen erforderlich • schnelle und sehr einfache Wandmontage im Selbstbau oder durch professionelle Dienstleister.

Winkelprofilleiste (handelsübliche Standard-Systemleiste) für einfache Wandmontage trägt ReFlx

ReFlx-System mit einem sehr günstigen Preis-Leistungsverhältnis: Ich bitte freundlichst um Verständnis, dass ich hier noch keinen festen Preis setze. Durch die allgemeine Rohstoff- und Warenverknappung sind auch für mich die Preise deutlich gestiegen – und variabel. Zum Beispiel um mithin mehr als das 2,5-fache gestiegene Preise für Holz schlagen sich auch bei meinen Herstellern zu Buche, die ich selbstverständlich durchgereicht bekomme.

Ich arbeite mit Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, die die recht einfache Grundkonstruktion meines ReFlx-Systems in Holz in hervorragender Qualität umsetzen.

Bitte fragen Sie wegen Preisen bei mir an. Eines ist gewiss: So viel reinen Raumklang und gute Sprachverständlichkeit gibt es nirgends anders zu diesen Preisen.

Besondere Situation: KiTa und Grundschule

In Kindertagesstätten und in Grundschulen muss man einerseits von einem höheren Grundpegel an Geräuschen und auch Lärm ausgehen. Andererseits ist es keineswegs so, dass die kleineren Kinder gern und aus sich heraus „lärmen“. – Natürlich machen Kinder das, aus einer ausgelassenen Lebensfreude heraus. Und natürlich ist es richtig, sie dabei nicht (zu sehr) zu bremsen. Andererseits beginnt man auch bereits in der KiTa, eine Selbstachtsamkeit zu vermitteln und ein Verständnis von Rücksichtnahme aufzubauen: Welchen Einfluss hat mein eigenes Verhalten auf die Umwelt? – Achtsamkeit zu gewinnen, ist vor allem eine Frage der Vermittlung.

ReFlx–HolzRS – effektive Lärmbekämpfung PLUS maximale Sprachverständlichkeit

Kinder möchten nicht zwangsläufig lärmen. Auch wenn es ihnen oft ein Bedürfnis und eine unüberlegte Reaktion ist, Freude oder Schrecken laut zu äußern. – Ebenso möchten Kinder auch nicht gern von Lärm umgeben sein.

Kinder möchten selbst verstanden werden, wenn sie etwas mitteilen wollen. – Und Kinder möchten andere verstehen, wenn andere ihnen etwas sagen. Das heißt, sie wollen andere Kinder verstehen – und sie wollen auch oder besonders gut verstehen, was ihre Vorbilder ihnen zu sagen haben: die Erzieherinnen und Erzieher.

Gute Sprachverständlichkeit ermöglicht leiseres Sprechen

Herrscht in einem Raum eine gute Sprachverständlichkeit, so teilen Kinder sich auch leiser mit. Neben dem plötzlichen Einfall, der überspringenden Freude – oder auch einmal Wut – neben schlicht der Spontanität neigen Kinder aus sich heraus nicht dazu, permanent laut zu sein. Selbst Kinder, die praktisch permanent laut sind, weil sie in ihrer Grundkonstitution unter einer mangelnden Aufmerksamkeit leiden, genießen es, wenn ihnen Aufmerksamkeit zuteil wird, ohne dass sie diese zuvor laut eingefordert haben.

Gerade in der KiTa: Gute Sprachverständlichkeit fördert Spracherwerb

All das scheint in einem Widerspruch zu stehen zum Alltag in Kindertagesstätten. Kitas sind laut. Kinder in Kitas sind laut. Und für Erzieherinnen und Erzieher bedeutet KiTa, Lärm schlicht aushalten zu müssen. So die landläufige Meinung über Kindertagesstätten und über den Alltag eines Berufes, der im Grunde ein Schlüsselberuf in unserer Gesellschaft ist.

Räume ohne Lärm + gute Sprachverständlichkeit widersprechen sich nicht

Mit dem ReFlx–HolzRS lässt sich auf einfache Weise die wesentlichste Quelle von Lärm in Räumen ausschalten, indem der Schall in den Raumkanten gebrochen wird. Lärm nämlich machen nicht die Kinder, sondern über die Raumkanten gibt der Raum Lärm zurück. Auf diesen Lärm reagieren Kinder mit entsprechend mehr Lautstärke, um sich verständlich zu machen oder um auf sich aufmerksam zu machen. – Der Raum selbst schafft eine aufsteigende Lärmspirale.

Zugleich unterstützt ReFlx–HolzRS die Sprachverständlichkeit maximal.

Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck davon, wie das funktionieren kann: Mit ähnlicher Vorgehensweise und einem ähnlichen Produkt im Klassenraum einer weiterführenden Schule.